September
20:00 Uhr Halle 04
Wort | Lesung

Premieren-Lesung Christa von Bernuth
„Spur 33“
True Crime im Einstein

Gefördert von Neustart Kultur

Der Kriminalroman von Christa von Bernuth basiert auf einem spektakulären aktuellen Fall: dem Dreifachmord an einer Familie in Starnberg. Die Autorin liest aus ihrem frisch erschienenen Buch und berichtet über ihre Recherche zu „Spur 33“.

Ein grausames Verbrechen erschüttert die Stadt: Die angesehene Familie Rheinfeld wird nachts in ihrem Haus regelrecht hingerichtet. Der Verdacht fällt auf den heranwachsenden Sohn Leon, der erst seine Eltern und dann sich selbst getötet haben soll. Er war psychisch krank und fasziniert von Waffen. Je tiefer die Ermittler graben, desto unglaublichere Erkenntnisse bringen sie ans Licht. Bis sie auf Spur 33 stoßen.

Diese Veranstaltung wird unterstützt von der Staatsministerin für Kultur und Medien mit der „Anerkennungsprämie für Buchhandlungen“ aus dem Bundesprogramm "Neustart Kultur".

Das Buch erscheint am 28.09.2022 im Goldmann Verlag.

Eintritt

8,00 €

Tickets

libro-fantastico.de

Veranstalter

Buchhandlung Libro Fantastico