Juni
20:00 Uhr Halle 04
Theater

Münchner Heldentheater
Leben des Galilei von Bertolt Brecht

Brecht schrieb dieses Stück 1938/39 im dänischen Exil. Er lässt darin den Wissenschaftler Galilei im Italien des 17. Jhd. zuerst seine neuen astronomischen Erkenntnisse hochhalten, die aber dem Weltbild der katholischen Kirche eklatant widersprechen. Als ihm mit dem Scheiterhaufen gedroht wird, knickt er scheinbar ein. Letztlich aber bleibt ihm der subversive Sieg über die Lügen, und verändert damit die Welt.

Es spielen: Ali Akbaba, Andreas Berner, Robin Elsayed, Andreas Forsthofer, Charlotte Grieshaber, Georg Grieshaber, Holger Jerzembek, Maximilian Konratzki, Urte Müller, Nils Paskarbies, Bernhard Schmid, Katrin Schmölz, Jonas Stöhr, Thomas Stumpp
Inszenierung: Anna Schmölz

Eintritt

20,00 €
Ermäßigt 15,00 €

Tickets

www.muenchner-heldentheater.org

Veranstalter

Münchner Heldentheater e.V.