September
19:00 Uhr Halle 04
Wort | Vortrag

(K)eine Mutter
Schwangerschaftsabbruch - Frauen erzählen ihre Geschichte

Mit freundlicher Unterstützung des Kulturreferates der Landeshauptstadt München

In der Debatte zum Schwangerschaftsabbruch findet die Stimme von betroffenen Frauen sehr wenig Platz. Kaum eine Frau spricht über ihren Schwangerschaftsabbruch, weder öffentlich noch im Privaten. Zwölf Frauen, die eine Schwangerschaft abgebrochen haben, haben Jeanne Diesteldorf für das Buch (K)eine Mutter über ihre Erfahrung erzählt. Sie berichten über die Umstände der Schwangerschaft, die Entscheidung zum Schwangerschaftsabbruch, die Suche nach Informationen und medizinischer Versorgung sowie den Ablauf der Konfliktberatung und des Abbruchs. Die Berichte sind von Portraits der Fotografin Laura Wencker begleitet. Bei der Veranstaltung werden zwei dieser Geschichten von der Künstlerin Mira Mann vorgelesen. Die Autorin und eine der porträtierten Frauen diskutieren mit der freien Journalistin Paula Lochte. Die Veranstaltung ist ein Kooperationsprojekt des Gesundheitsreferats, des Kulturreferats und der Gleichstellungsstelle für Frauen der Landeshauptstadt München

Autorin Jeanne Diesteldorf, Lesung Mira Mann, Moderation Paula Lochte, Eine Protagonistin aus dem Buch

 

Eintritt

Eintritt frei
Reservierung nötig

Tickets/Reservierung

pretix.eu

Veranstalter

Kulturreferat der LH München zusammen mit Gesundheitsreferat und Gleichstellungsstelle der Landeshauptstadt München