April
20:00 Uhr Halle 03 | Halle 04
Musik

frameless24
Dullmea (ES) | Thomas Ankersmit (NL)

Gefördert durch den Musikfonds eV mit Mitteln der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien sowie durch das Kulturreferat der Landeshauptstadt München

Am 3. April startet die Reihe frameless ihr Jahres-Programm. Dabei wird die spanische Experimentalmusikerin Dullmea mit Synthesizern und ihrer Stimme ausloten, was klanglich möglich ist.

Thomas Ankersmit beschäftigt sich mit den speziellen akustischen Beschaffenheiten des MUG. Seine Performance, in der es um Echos geht, stimmt er immer neu auf den jeweiligen Raum ab. Somit ist jeder Auftritt quasi eine Premiere.

www.frameless-muenchen.de

Eintritt

frei

Veranstalter

Karin Zwack