Februar
20:00 Uhr Halle 04
Musik

Bayern trifft Havanna

Gefördert vom Tonkünstlerverband Bayern e.V., Tonkünstler live special Programm

Unter dem Motto „Bayern trifft Havanna“ treten die kubanische Konzert-Pianistin Yamilé Cruz Montero und der griechische Jazz-Schlagzeuger Christos Asonitis auf, die im Leben wie in der Musik ein Paar sind. In ihrem Programm interpretieren sie die Werke von bavarischen und kubanischen Komponistinnen und Komponisten wie Laura Konjetzky, Bernd Redmann, Tania Leon oder Aldo López-Gavilan. Obwohl Yamilé Cruz Montero und Christos Asonitis aus zwei verschiedenen musikalischen Welten kommen und auch kulturell einen anderen Background haben, suchten sie das Verbindende, fanden sie eine gemeinsame Sprache mit großem Wortschatz, den sie in jedem Konzert erweitern. Die CD des beseelten Paars begeisterte aufgeschlossene Musikfans und die Fachpresse. „Das erste Album „Rapsodia Cubana“ vibriert vor pulsierender Lebensfreude, leuchtend grellen Farben und lebendigen Rhythmen. Großartig!“, befand das Magazin „Pianist“.

© Thomas Lackner

Eintritt

VVK: 8,00 - 12,00 € (ggf. zzgl. VVK-Gebühren)

15,00€

Ermäßigt 10,00€

Tickets

eventim.de

Veranstalterin

Yamilé Cruz Montero