Warning: Undefined variable $pid in /homepages/35/d952143895/htdocs/domains/einsteinkultur.de/wp-content/themes/einsteinkultur/inc/cpt.event.php on line 238
Oktober
20:30 Uhr Halle 01
Film

8. Brasilianische Filmtage SIMONAL

Mit freundlicher Unterstützung durch das Kulturreferat der Landeshauptstadt München

In unserem Haus gilt die »3G-plus-Regel«. Alle Besucher*innen müssen entweder geimpft, genesen oder mittels PCR-Test (max. 48 Stunden Gültigkeit) getestet sein. Bei Schülerinnen und Schülern genügt die Vorlage ihres Schülerausweises, Kinder unter 12 brauchen keinen Test. Ein Schnell- oder Selbsttest ist nicht ausreichend.

Vom 22. bis 25. Oktober finden die 8. brasilianischen Filmtage, unter dem Motto der Vielseitigkeit des Landes Brasilien, mit all seinen positiven, liebevollen, menschlichen, aber auch negativen chaotischen und ungerechten Facetten, statt. Es werden Filme von Luiz Ruffato und Chico Faganello gezeigt; zwei Komödien und die Biografie/Musical/Drama „Simonal". Täglich gibt es Live-Musik von Sílvio Fortes aus Rio Grande do Sul und Luan Fernando aus München (Sohn des bekannten Sänges Fernando Cruz) und kulinarische Spezialitäten aus Brasilien.

Freitag, 22. Oktober
20:30 Uhr
SIMONAL
Drama Musical Biografie  BR 2019    1 Std. 45 Min.   OmenglU – 8 €
R: Leonardo Domingues
D: Fabrício Boliveira, Ísis Valverde, Leandro Hassum, Mariana Lima, Caco Ciocler

Wilson Simonal, geboren 1938 in Rio de Janeiro, war ein berühmter Sänger der geächtet wurde, nachdem er während der Militärdiktatur zum Verräter ernannt worden war. Als Millionär vergöttert, unverkennbar talentiert in verschiedenen Genres. Als TV-Star, Geschäftsmann und erfolgreicher Musiker war Simonal ein einzigartiger Fall. Sowohl für das Erreichen eines Niveaus, das kein schwarzer Künstler jemals in Brasilien erreicht hatte, als auch für den unvergleichlichen Zusammenbruch, den Brasilien erlebt hat.

Eintritt

8,00 €

Tickets

info@kim-kino.de
info@ricardo-eche.com
017664942235 (auch WhatsApp)

Veranstalter

Ricardo Eche