Oktober
20:00 Uhr Halle 04
Musik | 10 Jahre Einstein Kultur

10 Jahre Einstein Kultur
Offene Ohren e.V. - XPACT II

Mit freundlicher Unterstützung des Kulturreferates der Landeshauptstadt München

Jubiläumstermine sind immer auch Gelegenheiten zum Rückblick. Und da sowohl der MUG (Münchner UnterGrund - vulgo "Halle 4") wie auch der Offene Ohren e.V. bereits weit vor der ersten Dekade des Einstein Kulturzentrums ebendort Quelle sperriger, faszinierender und begeisternder Musikerlebnisse an diesem Ort war, sei an dieser Stelle ein eigener, und noch weiterer Rückblick gestattet, der gleichwohl in eine faszinierende gemeinsame Zukunft weist:

Anfang der 1980er Jahre griffen mitteleuropäische Musiker die ganz eigene Improvisationskunst der Londoner Szene auf, mit der die Europäer einen riesigen Schritt weg vom amerikanischen Free Jazz machten. Eine der Schlüsselbands dieser Zeit kam aus NRW: XPACT blieb viele Jahre Maßstab und Referenzpunkt für die freie Musik, bevor die Ensemblemusiker in anderen Formationen aufgingen.
Bands, die sich nach fast 40 Jahren nicht in Originalbesetzung re-formieren, beäugt man zurecht oft skeptisch. Und XPACT II ist genau so ein Projekt. Die ursprüngliche Besetzung veröffentlichte 1984 ihr erstes und einziges Album, einen Klassiker des europäischen Free Jazz der zweiten Generation. Dass man sich auf diese Reunion nun aber uneingeschränkt freuen darf, beweist das vorab erschienene neue Album. Auch im MUG im EinsteinKultur darf man vollkommene Klangabstraktion erwarten. Musik, die ganz unzeitgemäß unnachgiebig zum konzentrierten Hören auffordert. Hierfür hat sich das Warten gelohnt.
„Sie lassen keinen Zweifel daran, dass dies eine ausgesprochene Quartettmusik ist: Material wird eingeführt und zwischen den Teilnehmern aufgegriffen, abgeholt oder verworfen, wobei sich die Musik mit sicherem Sinn für eine musikalische Richtung entwickelt, indem sich Ideen überschneiden oder miteinander interagieren.“ (Kenneth Ansell, The Wire

Stefan Keune – SaxophoneErhard Hirt – GitarreHans Schneider – KontrabassPaul Lytton – Perkussion, Elektronik

 

Eintritt

5,00 €

Tickets

eventim.de

Veranstalter

Einstein Kultur gemeinn. Betriebsgesellschaft UG