Oktober
11:00 Uhr Halle 01
Wort | 10 Jahre Einstein Kultur

10 Jahre Einstein Kultur
Kinderlesung mit Benedict Mirow
Die Chroniken von Mistle End 1 (8-12 Jahre)

Mit freundlicher Unterstützung des Kulturreferates der Landeshauptstadt München

Der Münchner Autor Benedict Mirow liest aus seinem Roman „Die Chroniken von Mistle End – Der Greif erwacht“, dem ersten Band der Fantasyreihe für Kinder und Erwachsene: Magische Abenteuer aus Schottland, spannende Geschichten über die Kräfte der Natur und den Zauber echter Freundschaft.

Als Cedrik mit seinem Vater nach Schottland zieht, weiß er noch nicht, welche Kräfte in ihm schlummern. Erst als der magische Wächter von Mistle End Cedrik eines Nachts zur Greifenprüfung herausfordert, offenbart sich seine Gabe. Cedrik ist einer der letzten beiden Druiden auf dieser Welt. Von nun an muss er seine Fähigkeiten trainieren, denn das Gleichgewicht zwischen Mensch, Magie und Natur ist in Gefahr. Ein Kampf steht an, für den der junge, unerfahrene Druide eigentlich noch nicht bereit ist. Zum Glück stehen ihm dabei die Geschwister Emily und Elliot zur Seite, sie eine Gestaltwandlerin, er ein angehender Hexenmeister.

AUTOR
Benedict Mirow wurde 1974 in München geboren. Der Ethnologe und Regisseur schreibt, dreht und produziert seit vielen Jahren Dokumentarfilme aus den Bereichen Kunst und Kultur und erstellt Filmporträts über Künstler wie Daniel Hope, Lang Lang oder Paulo Coelho. Er konnte mit seinen Filmen zahlreiche internationale Preise gewinnen, wie u.a. einen Diapason d’Or, einen International Classical Music Award und einen KLASSIK ECHO; am Erfolg des OSCAR® Gewinners Nirgendwo in Afrika von Caroline Link war er als Ethnologischer Berater maßgeblich beteiligt. Nach Zeiten in Afrika und Wien lebt und arbeitet Benedict Mirow nun mit seiner Tochter und zwei Katzen in München und schreibt phantastische Romane für Kinder.

 

Eintritt

Eintritt frei

Tickets

pretix.eu

Veranstalter

Einstein Kultur gemeinn. Betriebsgesellschaft UG